Der Frauenmörder

Der Frauenmörder By Hugo Bettauer, Der Frauenm rder Der Frauenm rder ist eine Roman des Schriftstellers Hugo Bettauer der als Journalist arbeitete aber seit sich darauf spezialisierte Kriminalromane zu verfassen Bettauer beschrieb in seinen Roman
  • Title: Der Frauenmörder
  • Author: Hugo Bettauer
  • ISBN: -
  • Page: 392
  • Format: Kindle Edition
  • Der Frauenmörder By Hugo Bettauer, Der Frauenm rder ist eine Roman des Schriftstellers Hugo Bettauer der als Journalist arbeitete, aber seit 1920 sich darauf spezialisierte Kriminalromane zu verfassen.Bettauer beschrieb in seinen Romanen eingehend die Verh ltnisse der Menschen, die in jener Zeit in Wien lebten.
    Der Frauenmörder By Hugo Bettauer,
    • [Ø Der Frauenmörder || ✓ PDF Download by Î Hugo Bettauer]
      392 Hugo Bettauer
    • thumbnail Title: [Ø Der Frauenmörder || ✓ PDF Download by Î Hugo Bettauer]
      Posted by:Hugo Bettauer
      Published :2020-04-17T22:56:56+00:00

    About "Hugo Bettauer"

    1. Hugo Bettauer

      Maximilian Hugo Bettauer 1872 1925 was an Austrian writer, journalist, and playwright of Jewish descent.Bettauer was shot and killed by dental technician Otto Rothstock because of his satire against anti semitism, City without Jews.

    993 thoughts on “Der Frauenmörder”

    1. Ein Krimi der besonderen Art Mich hat schon lange kein Buch, besonders kein Krimi, derart berrascht wie Hugo Bettauers Der Frauenm rder aus dem Jahre 1922 Dieses beraus kurze Buch beginnt rasant und liefert bereits nach der H lfte an Seiten den mutma lichen T ter der Polizei ans Messer Verwunderlich bis dahin schien mir die unschuldige Erz hlweise, ein geradezu naiver argloser Plauderton, der nicht wirklich zum ernsten Thema zu passen schien Als dann auch noch der T ter derart schnell gefasst wu [...]


    2. ein unerwartet guter Krimi , wenn man das hier sagen darf Viele bem ngeln zwar die altert mliche Sprache, was bei einem St ck von 1928 nicht anders zu erwarten ist, aber ich finde gerade, dass dies das besondere daran ist Man nehme zum Beispiel den frei zitierten Ausspruch Ich sollte einen reichen Juden umbringen So etwas ist heutzutage nat rlich nicht mehr politisch korrekt, aber daran merkt man eben, dass der zweite WK in unserem Denken einiges ver ndert hat.


    3. It was fun to read a crime story written in 1926 or 27 different stile from contemporary crime stories But to be honest I didn t think it was really exciting If you have nothing else to read it is okay But I would not really recommend it.



    4. Ein der ersten deutschen B cher in Originalsprache gelesen Sehr interessant, spannende Fabel und ein sehr unerwarteter Abschluss F r jeden Krimi Fan Interessant war auch Hintergrund und die Situation in Deutschland am Anfang des 20 Jahrhunderts Bettauer hat alles genau beobachtet und beschrieben.


    5. Ist ganz ok, hat mich aber eigentlich nicht wirklich interessiert weder am Anfang, in der Mitte noch am Schluss Auch, wenn es immer wieder lustig zu lesen ist, wie hysterisch Leute in alten Romanen sind Weniger lustig waren die ganzen ach, die Weiber, die sind so oberfl chlich Kommentare, aber was anderes kann man aus der Zeit wohl kaum erwarte Naja, es war so kurz, da geht das sicher mal klar.


    6. Ganz nett gemacht, jedoch teilweise mit sehr alter Sprache gestaltet Viele Fehler eingebaut und es wird schnell klar, dass eigentlich nur ein Theaterst ck aufgef hrt wird, ohne das wirklich Spannung aufgebaut wird.



    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *