Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics)

Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) By Manuel Odendahl, Arduino Physical Computing f r Bastler Designer und Geeks oreilly basics Arduino ist einerseits Hardeware die aus einem Mikrocontroller besteht der hnlich wie ein PC eigenst ndig Berechnungen durchf hrt aber auch leicht mithilfe vieler Sensoren zur Interaktion mit der U
  • Title: Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics)
  • Author: Manuel Odendahl
  • ISBN: 3897218933
  • Page: 168
  • Format:
  • Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) By Manuel Odendahl, Arduino ist einerseits Hardeware, die aus einem Mikrocontroller besteht, der hnlich wie ein PC eigenst ndig Berechnungen durchf hrt, aber auch leicht mithilfe vieler Sensoren zur Interaktion mit der Umwelt verbunden werden kann Arduino ist aber auch die dazugeh rige Software Entwicklungsumgebung, die viele komplizierte Details der hardwaregest tzten Entwicklung einfacher macht Zusammen bilden die beiden die Basis f r sogenanntes Physical Computing, die Verbindung der realen, physischen Welt mit der Welt der Einsen und Nullen Prototype Your Life Arduino eignet sich hervorragend f r alle m glichen Projekte, denn der Mikrocontroller ist g nstig zu erwerben und einfach und schnell zu programmieren Der Computer ist damit keine Black Box mehr, die nur noch bedient werden kann, sondern wird vielmehr in den Alltag integriert und bernimmt dort sinnvolle Aufgaben Damit wird die Zeit von der fixen Idee bis zur Umsetzung kurz gehalten, aus Ideen werden schnell funktionierende Prototypen Von Bastlern, K nstlern und Geeks Bastlern, die bisher vielleicht nur in der physischen Welt an ihren Projekten gearbeitet haben, werden neue M glichkeiten er ffnet Sie k nnen die im Buch erkl rten Projekte verfolgen und dabei lernen, wie der Arduino zu ihrem Hobby viele neue Aspekte beisteuern kann Mit dem Arduino k nnen Designer und Medienk nstler einfache Prototypen schnell erstellen, ohne sich mit allzu komplizierter Technik und kryptischem Programmiercode aufhalten zu m ssen Und f r Geeks ist der Arduino so etwas hnliches wie das Schweizer Armeemesser Von den Elektronik Grundlagen bis zum Arduino Musik Workshop Neben dem Elektronik Grundlagen lernt der Leser die Arduino Vielfalt durch ausf hrlich beschriebene Workshops kennen Eine programmierbare RGB Lampe wird gebaut, der Leser erstellt eine Gehirnwellenmaschine und er lernt, wie der Arduino mit dem Internet kommunizieren kann, um ber Twitter zu melden, ob Licht in einem Zimmer brennt Wie man mit dem Arduino Musik steuern kann und sogar ein eigenes elektronisches Musikinstrument baut, erf hrt der Leser in weiteren Kapiteln erfahren Im Anhang findet sich eine komplette Arduino Programmiersprachenreferenz.
    Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) By Manuel Odendahl,
    • [E-Book] ↠ Unlimited ☆ Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) : by Manuel Odendahl í
      168 Manuel Odendahl
    • thumbnail Title: [E-Book] ↠ Unlimited ☆ Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) : by Manuel Odendahl í
      Posted by:Manuel Odendahl
      Published :2019-010-09T18:40:31+00:00

    About "Manuel Odendahl"

    1. Manuel Odendahl

      Manuel Odendahl Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics) book, this is one of the most wanted Manuel Odendahl author readers around the world.

    457 thoughts on “Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks (oreilly basics)”

    1. Das Buch sich was sich um den Arduino Microcontroller dreht kann ich grunds chlich allen empfehlen die sich hobbym ig mitMicrocontrollern vertraut machen wollen.


    2. Na ja,arbeite mich gerade in das Thema ein.Das Buch ist so trocken geschrieben das ich erst mal eineKiste Wasser kaufen muste.F r Anf nger wirklich nicht zu empfehlen.


    3. Ich habe mir die 2 Auflage dieses Buches, erschienen 2010, in der Unibibliothek ausgeliehen Zum Gl ck muss man sagen denn h tte ich das Buch f r mehr als 5 gekauft h tte ich mich echt ge rgert In diesem Zusammenhang m chte ich mal sagen das jede Bewertung mit mehr als 3 Sternen hier meiner Meinung nach nur eine Gef lligkeitsbewertung sein kann oder man das Buch nicht gelesen hat sondern nur mal dr bergeflogen ist.Mir scheint auch, dass das Buch ohne genaue Zielgruppe geschrieben wurde Supereinfa [...]


    4. Wer meint er kaufe hier etwas brauchbares zum Anfangen, der irrt gewaltig Neben zahlreichen sachlichen Fehler sind die Sourcen nicth zu gebrauchen Entweder sie sind schlichtweg falsch und laufen erst gar nicht oder sind so schlecht erl utert dass man es zwar abtippen kann, den Sinn dahinter aber gar nicht erfasst.Dazu kommen etliche Seitenf ller die irrelevant wie nur was sind Bessere Beispiele gibts bei Youtube umsonst.Ich empfehle jedem sich lieber in den Arduino Foren umzuschauen, dort bekomm [...]


    5. Dieses Buch war fuer mich nicht nuetzlich die Autoren brauchen 370 Seiten, um eine erschreckend geringe Menge an Information zu presentieren Nochmal davon abgesehen, das die vorgeschlagene Projekte aeusserst langweilig wirken, sind sie nicht ausreichend dokumentiert gerade wenn man etwas erweitern will, fehlen die erforderlichen Informationen.Ich kann dieses Buch wirklich nicht empfehlen.


    6. wie die Bandbreite vom Bastler ber Designer bis hin zum Geek abgedeckt wurde Nach dem Lesen von Getting Started with Arduino war ich gespannt, wie die Autoren diesen Spagat wohl bew ltigen w rden.Neben den sicher f r Einsteiger und Nicht Elektroniker erforderlichen Grundlagen werden aber auch Themen, wie Arduino im Netz und Klangerzeugung detailliert betrachtet.Begr ssenswert empfand ich die Ausf hrungen zu den Arduino Boards und Shields einschliesslich der Referenzen zu den Bezugsm glichkeiten [...]


    7. Wer sich f r den Arduino interessiert, findet in dem Buch Anregungen, eine Sprachreferenz und eine bersicht ber Bauteile und Bibliotheken Die Zeichnungen, die den Versuchsaufbau illustrieren, sind allerdings wenig hilfreich Das gr te Manko sind aber die zahlreichen Fehler Immerhin sind die Programm Codes der Beispiele inzwischen auf der Webseite zum Download verf gbar insgesamt hinterl sst das Buch gemischte Gef hle daher zwei Sterne.Viellecht wird die zweite Auflage besser.


    8. Ich kann nicht ganz nachvollziehen wie man diesem Buch 5 Sterne geben kann Der Inhalt besteht aus einer recht gelungenen Einf hrung, einer aufgeblasenen Linksammlung, einer Auflistung der erh ltlichen Shields und einer Arduino Referenz die nicht besonders kreativ ist Die Grafiken und Bilder sind leider nicht auf heutigem Niveau Insgesamt sind 25 zu viel, wenn man bedenkt, dass es im Internet hnliche Linksammlungen, genau so gute Einf hrungen und englischsprachige Referenzen gibt.


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *